Alle News

18. DG – KLEINFELDMEISTERSCHAFT 2012

DG – Kleinfeldmeisterschaft 2012 in Darmstadt

Gruppe B kämpften vier Teams bis zum Schluss um den Gruppensieg. Das junge Team aus Freiburg (Altersdurchschnitt 17,0 Jahren) sorgte für eine Überraschung mit tollen Kombinationen und belegte den guten dritten Platz. Dresdner GSV gelang im letzten Gruppenspiel ein Sieg gegen Verfolger GSV Augsburg und sicherte sich den Gruppensieg. GSV Freiburg und GSV Darmstadt qualifizierten sich ebenso für das Viertelfinale.
Im Viertelfinale sorgten der Gruppenvierte GSV Darmstadt für eine Überraschung gegen den Kölner GSV, den sie erst im Neunmeterschießen bezwangen und damit ins Halbfinale einzogen. GSV Augsburg brauchte das große Glück gegen die Defensivspezialisten vom GSV Frankfurt und gewann ebenfalls erst im Neunmeterschießen. GTSV Essen (1-0 gegen GSV Freiburg) und Dresdner GSV (1-0 gegen Hamburger GSV) schafften ebenso in schwerumkämpften Spielen den Einzug ins Halbfinale.

Es gab ein Spiel zwischen Nationalmannschaft und All – Star Team nach dem 18. DG – Kleinfeldmeisterschaft in Darmstadt. Die Nationalspielerinnen konnten dank der Tore von Nina Schlindwein und Sabrina Stratz (beide GSV Freiburg) das All – Star- Team (darunter beste Spielerin Dresdner Kathleen Seifert, beste Torschützenkönigin Kölner Laura Möller (mit 12 Toren) sowie beste Torfrau Susana Sanchez Lopez – GSV Darmstadt) mit 2:0 bezwingen.

Für deutsche Auswahl:
Loeck (Darmstadt/Torfrau), Stratz, Cainelli, Schlindwein (alle Freiburg), Broedner (Dresden), Öfele (Augsburg), Menard (Hamburg)

Für All – Star Team:
Lopez (Darmstadt/Torfrau), Sykorova, Seifert (beide Dresden), Tsatsi, Vanek (beide Frankfurt) Flatken (Hildesheim), Prusinowska, Deborah (beide Hamburg), Möller (Köln), Gerber (Freiburg)

Leave a Reply

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.  OK