News

erstmals Deutsche Meisterinnen im Kleinfeld

In Nürnberg fand am 13. Juli die deutsche Meisterschaft im Kleinfeld statt. Insgesamt traten 4 Mannschaften gegeneinander an. Aufgrund der geringen Anzahl gab es jeweils ein Hin- und Rückspiel mit einer Spieldauer von 20 Minuten.

Das erste Spiel gegen den Titelverteidiger Essen gewannen wir überraschend mit 1:0.
Das Spiel gegen Dresden war weniger spannend, den es ging mit einem 0:0 aus.
Gegen die Stuttgarterinnen konnten wir mit 5:2 in die Mittagspause.
Nach der einstündigen Pause waren unsere Kräfte für das Rückspiel gegen Essen eingespannt und verloren 4:0.
Unsere Motivation stieg mit dem Gedanken, dass wenn wir gegen Dresden und Stuttgart gewinnen würden, der Titel zum deutschen Meister zum Greifen nahe sein wird. Durch unseren Teamgeist und Kampfwille zahlte sich der Preis aus ! Mit einem knappen 1:0 gegen Dresden und 4:0 gegen die Schwaben, gewannen wir Badener das Turnier!
Der GSV Freiburg wurde zum ersten mal seit seiner Gründung deutscher Meister im Kleinfeld!! Welch eine Sensation!
Zudem wurde unsere Spielerin Claire Alfes zur besten Spielerin des Tuniers gewählt und Linda Rinker feiert stolz ihr Tordebüt.

Wir sind stolz auf unser ganzes Team, die alle zusammen gekämpft haben um diesen Titel endlich heim zu bringen!

Jetzt lassen wir uns erstmal feiern, aber schon bald fokussieren wir uns auf das nächste Ziel : DCL in Italien !!!

Wo wir uns dieses Jahr auch zum ersten Mal qualifizieren konnten.
Insgesamt war es ein sehr erfolgreiches Jahr für uns, wir haben alle unsere Ziele erreicht.

Bericht von Julia Fluck geschrieben