News

3. LÄNDER – TURNIER IN BUCHENBACH – UNTERIRBENTAL

Am 19.09.2015, die Senioren aus Deutschland (Freiburg), Frankreich (Strasbourg) und aus der Schweiz (Basel) trafen sich bei einem Turnier zusammen. Da GSV Freiburg 11 Spieler hatten, und die anderen beiden Mannschaften nur 6 Spieler zur Verfügung hatten, gingen zwei Freiburger zu Schweiz und einer zu Frankreich.

Aufstellung Deutschland: Rudic, Schäfer, Klees, Schaar, Cuennet,Bürsner, Hug, Fabi & Rhyner

Schweiz: Küstner und Neubauer

Deutschland – Frankreich 1-3

Am Anfang spielte Deutschland sehr offensiv und hatten zahlreiche Chancen vergeben. Die Deutschen machten das Spiel und die Franzosen schossen die Tore. Nach 1-2 für die Franzosen stürmten die Deutschen wieder nach vorne. Sie wollten unbedingt noch ein Ausgleich holen. In der letzte Minuten fiel ein Tor für die Franzosen. Enstand: 1-3

Deutschland – Schweiz 4-3

Für die Deutschen geht ohne Pause in das nächste Spiel. Das Spiel war sehr ausgeglichen. Auf beiden Seiten gab immer wieder Fehlpässe, die dann zu Tore führen. Ganz bitter war dass die Deutschen zum Schluß ein Elfmeter zugesprochen bekam. So verliert Schweiz mit 3-4. Aber es war ein faires, schönes Spiel.

Schweiz – Frankreich 4-2

Frankreich brauchte nur ein Untentschieden zu spielen, um Tabellenführer zu werden. Aber nach wenigen Minuten stand schon 2-0 für die Schweiz. Die Franzosen gaben nicht auf und drehten das Spiel noch 2-2. Jetzt wurde spannend. K.Schmidt, der für die Schweiz spielt war der entscheidene Mann. Er schoss zwei weitere Tore zum Endstand 4-2.

Gesamt-Fazit:

Alle drei Mannschaften konnten jeweils ein Sieg einfahren. Die Schweizer lagen nur wegen Tordifferenz vorne. Zweiter wurde die Franzosen und die Gastgeber wurden Dritter. Es hat uns alles Spaß gemacht! Zum Schluss gab es ein gemeinsame Mannschaft-Foto. Hoffentlich gibt im nächsten Jahr wieder ein 3-Nationen-Turnier, mit wieder viel Fairplay

Leave a Reply